„Auf geht’s!“ – Gemeindetag 2017

Unter diesem motivierenden Motto stand das Gemeindefest und das war auch das Thema des Familiengottesdienstes in der Petruskirche,

wo von Jugendmitarbeitern die Geschichte des Aussätzigen gespielt wurde, der nicht aufhören konnte, davon zu erzählen, wie

sich sein Leben durch die Begegnung mit Jesus verändert hatte. „Auf geht’s!“ Lasst uns überall erzählen,

wie der Glaube unser Leben reich macht! – So die Botschaft der Predigt.

Im Gemeindehaus hatte der Posaunenchor und viele fleißige Helferinnen und Helfer dafür gesorgt, dass das Fest weitergehen konnte:

Im Dachgeschoss wartete eine riesige Eisenbahnstrecke, die wieder viele begeisterte.

Fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt, 30 gespendete Kuchen, Eis und Cocktails wurden im Anschluss ans Mittagessen angeboten.

Um 14.00 Uhr gings auf zum Ballonstart. Kinderbetreuung, Kasperletheater, Spielstraße, eine „Auf-Geht’s-Battle“ und der Hammellauf folgten als Programmpunkte. Um 17.00 Uhr setzte der Posaunenchor den musikalischen Schlusspunkt.

Ein rundrum gelungenes Fest! – Vielen Dank an alle, die vor und hinter den Kulissen mitgeholfen haben!

Und jetzt heißt es: Auf geht’s, in die verdienten Ferien.