Kirchentag 2017 in Berlin

Vom 24. – 28. Mai war Kirchentag in Berlin. Die Jesinger Kirchengemeinde war mit einer rund 35köpfigen Gruppe würdig vertreten. Nachdem uns unser souveräner und stets gut gelaunter Busfahrer Thomas Allmendinger gut nach Berlin chauffiert hatte, mischten wir uns beim Abend der Begegnung sofort unter die vielen Besucher rund um Reichstag und Brandenburger Tor. Der erste Abend wurde mit einem sehr bewegenden Abendsegen abgeschlossen. Danach fuhren wir mit U-Bahn und Tram zur Brodowin-Grundsschule in Berlin Lichtenberg, wo wir es uns in drei Klassenzimmern auf unseren Luftmatratzen gemütlich machten. In den nächsten Tagen haben wir sehr viel Schönes, Bewegendes und Bereicherndes erlebt: Gottesdienste, Andachten, Konzerte, Diskussionen, Auffühungen, Ex-Präsident Obama, Theater, Poetryslam, Aktionen, eine Schifffahrt. Morgens, nach unserer kleinen "internen" Andacht wurde jeweils besprochen, wer mit wem wohin gehen würde und wo man sich wieder treffen könnte. Es war für alle Teilnehmer beeindruckend mit den 70.000 Besuchern zusammen zu spüren: Wir sind eine große christliche Gemeinschaft – gemeinsam unterwegs in Berlin und in dieser Welt, in der wir als Christen wissen: Du, Gott, siehst mich!