Turmi, Jesi, Falki, Glocki, Marvi, Trishu - Die jungen Turmfalken verlassen die Kirche

Jesingen, 6. Juli 2008 – Das Turmfalken-Pärchen im Turm der Jesinger Petruskirche hat jetzt seine elterlichen Pflichten erfüllt: Seit Sontag, den 6. Juli sind vier Jungfalken flügge geworden und haben den Brutplatz in einer Mauernische des Turms- zunächst für kurze Flugversuche- verlassen. 

Die Jungfalken können längst noch nicht so geschickt fliegen wie ihre Eltern, aber: Übung macht den Meister. Das Federwachstum ist nun bald abgeschlossen, nach weiterem Flugtraining zur Kräftigung der Flugmuskulatur werden sie perfekte Flieger sein.Mitten in Jesingen finden unsere Jungfalken gute Sitzwarten zum Beispiel auf dem Rathausdach, dem Dach des Pfarrhauses, Vorsprüngen oder Bäume und Dächer der umliegenden Gebäude.

Nun gilt es laut zu rufen, um die Aufmerksamkeit der Eltern zu erregen, die sich noch eine zeitlang um ihre Jungen kümmern und sie mit Beute versorgen. Wer kann, fliegt den Eltern entgegen und nimmt ihnen die Beute ab.

Die ersten Tagen nach dem Ausfliegen sind nicht ohne Risiko für die Jungfalken. Nur wer bei guter Kondition bleibt, das heißt genug Nahrung erbetteln kann, wer sich bei der Annäherung von Feinden richtig verhält und wer „unfallfrei“ und gut fliegt, wird den nächsten schwierigen Lebensabschnitt, das Selbstständigwerden, erleben.

Nach der Ablage des ersten Eies am 27. April waren am 1. Juni zunächst fünf Jungvögel und später noch ein weiterer Vogel geschlüpft.

Die Falkeneltern konnten aus der ursprünglich sechsköpfigen Brut 4 Jungfalken bis zur Flugreife durchbringen.

 

Bereits letzten Montag verließen die Turmfalken der Kirchheimer Martinskirche ihren Brutplatz. Prompt erlitt einer der Jungfalken beim ersten Flugversuch eine Bruchlandung auf dem harten Asphalt, blieb aber unverletzt. Er wurde von dort durch Helfer wieder zu seinem Brutplatz gebracht.

 

 

Durch Klick aufs Bild unten - live dabei im Falkennest

Nach dem Anklicken

aktualisiert sich das Bild von 8.00 - 22.00 Uhr alle 10 Sekunden.

!!!Bitte haben Sie Geduld, wenn die kleinen gerade aus dem Bild gehopst sind!!!

Schauen Sie sich solange die bereitgestellten Filme an (in der Menüleiste links)!!!

Mit einem Klick ins Falkennest!